MATERIALIEN

Beiträge zum Auftakt 27.11.20

 

Steinsetzung Lea und Alain Berr

Lea Berr, geb. Bernheim (* 1915) und Alain Berr (* 1942). Ermordet in Auschwitz am 1. Februar 1945.

Pfarrerin Dr. Esther Straub, Kirchenrätin, Reformierte Landeskirche Zürich

«Ich kenne ihre Geschichte erst seit Kurzem, dank dieses Stolpersteins, den wir heute setzen, ...»

Roland Diethelm, Vorstand Verein Stolpersteine Schweiz & evangelisch- reformierter Gemeinde-Pfarrer in Wangen an der Aare 

«Erinnerung heisst für uns Arbeit an unserem Selbstbild....»

Dominik Hug und Jessica Thalmann, Realgymnasium Rämibühl, Klasse 6d

«Hier und heute dabei zu sein, ist unser Versprechen, unser Möglichstes zu tun, ...»

 

Steinsetzung Selma, Armand, Jula Rothschild

Sara ‘Selma’ Rothschild, geb. Abraham (* 1895), Jula (* 1922) und Armand Fritz ‘Frédéric’ Rothschild (* 1924). Ermordet 1942 in Auschwitz.

Edgar Rothschild, Angehöriger

«Erst mit Kriegsende erhielt Jean Rothschild die endgültige Gewissheit»

Leo Launer und Noa Löliger, Realgymnasium Rämibühl, Kl. 6 d

«Und deshalb werden wir unsere Freunde und unsere Kinder zu diesen Steinen bringen»

 

Steinsetzung Josef Traxl

Josef Alfons Traxl (* 1900). Ermordet im KZ Buchenwald am 24. August 1941.

Pater Dr. Christian Rutishauser, SJ Provinzial der Schweizer Jesuiten

«Der Stolperstein für Josef Traxl möge zu Innehalten, Reflexion und Umdenken führen»

 

Steinsetzung Albert Mülli

Albert Mülli (* 1916), 1938 in Wien von der Gestapo verhaftet, ab 1942 im KZ Dachau, am 29. April 1945 befreit. Gestorben 1997 in Zürich.

Hannes Lindenmeyer, Ortsgeschichtliche Kommission Aussersihl

«Wir sollten diese Stolpersteine auch als Aufruf verstehen, die Augen offen zu halten für das was in der Gegenwart geschieht.»