AKTUELL

Ausstellung «LES STOLPERSTEINE – PAVÉS DE LA MÉMOIRE»

Ausstellung 26.4. - 24.6. 2022 im Maison Juive Dumas, Genf


Auf Initiative des Künstlers Gunter Demnig wurden seit 1993 über 90.000 Stolpersteine in 27 Ländern gesetzt - darunter auch in der Schweiz. Die Ausstellung stellt das Konzept dieses im öffentlichen Raum aufgestellten Monuments vor, das die Erinnerung an alle Opfer des Nationalsozialismus in Europa ehrt und zum grössten dezentralen Holocaust-Denkmal der Welt geworden ist. Realisiert von ORT Strasbourg.


Ausstellung:

26. April bis 24. Juni 2022



Adresse: Maison Juive Dumas

Avenue Dumas, 21 - 1206 Genf


>>> mehr über die Ausstellung

 

Aufruf für Nachkommen


Für das Projekt zur Verlegung von Stolpersteinen in Genf und der Westschweiz sucht Fabienne Regard, Vorstandsmitglieder des Vereins Stolpersteine Schweiz, Nachkommen oder Familienangehörige der folgenden Personen:

  • Max Löwenberg, geboren 1920 in Geisig, Deutschland,

  • Joseph genannt Robert Seni, geboren 1896 in Istanbul,

  • Abraham Waessa, geboren 1922 in Istanbul,

  • Joachim Domp, geboren 1910 in Münster, Deutschland.

Bitte kontaktieren Sie Fabienne Regard per Email: fabienneregard(at)hotmail.com