STOLPERSTEINE

Opfer Biographien

In der Schweiz erinnern bereits einige Stolpersteine in Zürich und in Basel an die Opfer des Nationalsozialismus. 

 

Diese Stolpersteine gedenken der Opfer des Nationalsozialismus, die zumindest einen Teil ihres Lebens in der Schweiz verbrachten, von den Schweizer Behörden nicht oder unzureichend geschützt oder gar an Nazideutschland ausgeliefert wurden. 

 

Die Standorte der Stolpersteine in der Schweiz finden Sie auf unseren Karten geordnet nach Regionen 

Kurt Preuss

Kurt Preuss

Kurt Preuss (*1910), jüdisches Opfer, abgeschoben nach Deutschland, ermordet 1941 im KZ Gross-Rosen (Breslau)

Armin Weiss

Armin Weiss

Armin Weiss (*1895), jüdischer Flüchtling, abgeschoben nach Deutschland, ermordet im KZ Sachsenhausen

Sara Sabine Pommer

Sara Sabine Pommer

Sara Sabine Pommer, geb. Pomeranz (*1900), jüdisches Opfer, ermordet 1942 im KZ Auschwitz.

Familie Rothschild

Familie Rothschild

Sara ‘Selma’ Rothschild, geb. Abraham (*1895), Jula (*1922) und Armand Fritz ‘Frédéric’ Rothschild (*1924).
Ermordet 1942 in Auschwitz.

Josef Traxl

Josef Traxl

Josef Alfons Traxl (* 1900). Ermordet im KZ Buchenwald am 24. August 1941.

*Ernst Bärtschi

*Ernst Bärtschi

Ernst Bärtschi (*1903 in Tuttlingen), verhaftet 1938 wegen "vorbereitung zum Hochverrrat", Zuchthaus Ludwigsburg, befreit/überlebt

Anna Maria Böhringer

Anna Maria Böhringer

Anna Maria Böhringer, geb. Bürgi (*1885), abgeschoben, von der Gestapo verhaftet, ermordet 1945 im KZ Ravensbrück

Stolperschwelle Lörrach

Stolperschwelle Lörrach

Über 30'000 Menschen, haben in ihrer Not Rettung in der Schweiz gesucht und vergeblich um Einlass gebeten.

Walter Kölliker

Walter Kölliker

Walter Kölliker (*1898), aktiv im antifaschistischen Widerstand, ermordet 1938 im KZ Sachsenhausen.

Lea und Alain Berr

Lea und Alain Berr

Lea Berr, geb. Bernheim (* 1915) und Alain Berr (* 1942). Ermordet in Auschwitz am 1. Februar 1945.

*Otto Vogler

*Otto Vogler

Otto Vogler (*1876), 1938 im Widerstand verhaftet und am 14.2. 1941 im KZ Dachau ermordet

Gaston Dreher

Gaston Dreher

Gaston Dreher (*1907), jüdisches Opfer, abgeschoben nach Frankreich, ermordet 1944 im KZ Auschwitz

Henrika Sigmann

Henrika Sigmann

Henrika «Yettli» Sigmann, geb. Weinberger (*1899), jüdisches Opfer, ermordet 1943 im KZ Auschwitz.

Julie Flöscher

Julie Flöscher

Julie Emma Flöscher (*1913), behinderte junge Frau, 1940 ermordet im Rahmen des NS-Euthanasieprogramms T4.

Albert Mülli

Albert Mülli

Albert Mülli (* 1916), 1938 in Wien von der Gestapo verhaftet, ab 1942 im KZ Dachau, am 29. April 1945 befreit. Gestorben 1997 in Zürich.

*Andreas Fleig

*Andreas Fleig

Andreas Fleig (*1884 in Sulz/Lahr), deutscher Staatsbürger, verhaftet 1938 wegen "Vorbereitung zum Hochverrat", Zuchthaus Ludwigsburg, befreit / überlebt

Weil jede Einzelne, jeder Einzelne uns angeht.

Weil die Erinnerung an den Nationalsozialismus bedeutet, sich die Opfer zu vergegenwärtigen, in allem, was sie ausmachte, sich ihre Namen in Erinnerung zu rufen, ihre Gesichter und Geschichten.